Danke für die zwei tollen Weinproben

Vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen zu unseren zwei Online-Weinproben vom vergangenen Wochenende. Wir hatten zwei wunderschöne Abende mit euch. Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht, mit euch unsere neuen Weine zu probieren und zu erleben.
In diesem Zuge möchten wir uns auch noch ein Mal bei Winecoustic für die tolle Musik an beiden Abenden bedanken. Des Weiteren gilt unser Dank natürlich auch „Laux Event-Technik“. Ohne euch hätten wir die Weinprobe wahrscheinlich gar nicht umsetzen können.

Für unsere Münsterland-Weintour vom 22.-24.3 nehmen wir gerne noch Bestellungen entgegen.

Bleibt gesund!
Eure Familie Runkel

Erste Online-Weinprobe am 5. und 6. März mit Live-Musik

Die Weiß- und die Roseweine des Jahrgangs 2020 sind nun gefüllt. In diesem Jahr möchten wir Euch die neuen Weine am 5. & 6. März online vorstellen. Da wir alle schon seit Langem Live-Musik vermissen, wird die Probe vom Duo „Winecoustic“ begleitet. Katja und Stefan stehen für melodische Gitarrenklänge, Vocals zum Dahinschmelzen und eine Bassdrum mit Wumms (https://winecoustic.de/). Für optimale Bild- und Tonqualität sorgt das Jugenheimer Unternehmen „Peter Laux Eventtechnik“.

Was erwartet Euch an beiden Abenden?

Der erste Abend am Freitag, den 5. März steht um 19:30 Uhr unter dem Motto „trocken bis fruchtig“. Hierbei wollen wir insgesamt 6 trockene Rosé- und Weißweine aus dem neuen Jahrgang präsentieren. Neben „Swing“, „Schorleprinz“ und Blanc de noir ist erstmals ein trockener(!) Rosé und der schon lange erwartete Chardonnay dabei. Ein Riesling vom Kalkmergel bildet den Abschluss dieses Abends.

Das Thema des zweiten Abends am Samstag, den 6. März um 19 Uhr heißt „Sundowner“. Wir beginnen mit einem halbtrockenen Rosé-Sekt, probieren anschließend Rosé und Scheurebe jeweils feinherb. Es folgen der milde Rotwein „Christine“ und der milde Rosé „Sonnengruß“. Den Abschluss dieser Probe bildet der Kerner mild.

Für jeden der beiden Abende könnt Ihr Euch ein Paket mit jeweils 6 Flaschen zum Preis von 49 € bei Abholung im Weingut (zzgl. Versandkosten bei Lieferung) bestellen. Unter Einhaltung der Corona-Regeln kann man dieses Paket mit 3 – 4 Personen zusammen genießen. Mit dabei sind natürlich die Zugangsdaten zur Probe und zum Chat.

Bestellen könnt Ihr für den Postversand in Deutschland bis Dienstag, dem 2. März. Wer hier in unserer Nähe wohnt, kann auch am Donnerstag, den 4. März noch sein Paket abholen. Bestellen könnt Ihr direkt im Webshop oder per Mail.

Wir denken, dass uns in ca. zweieinhalb kurzweiligen Stunden die Zeit wie im Fluge vergehen wird und freuen uns schon sehr auf diese beiden Abende mit Euch!

Aktuelle Preisliste und Versandinformationen

Unsere Weißweine und die Roséweine des Jahrgangs 2020 sind mittlerweile abgefüllt und zeigen die Klasse des wiederum herausragenden Jahrganges. Alle Weine in unserer

Preisliste

Wussten Sie schon ? Am 5. und 6. März finden unsere ersten Online-Weinproben statt!

Bestellen können Sie direkt in unserem Online-Weinshop

Versand Ihrer Bestellung per DHL
Viele Paketdienstleister tummeln sich auf dem Markt. Wir haben uns dazu entschieden, ausschließlich über DHL zu versenden. Tests belegen, dass DHL eine zuverlässige Lieferung bis an die Haustür / Paketstation garantiert und auch der Service stimmt. Ein wichtiger Aspekt für uns sind zudem die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter und der Umweltschutz. DHL ist daher der teuerste Anbieter im Paketversand – aber auch der nachhaltigste.

Für den Paketversand berechnen wir für die 12er oder 18er Versandkartons lediglich eine anteilige Versandpauschale in Höhe von 5,00€. Die 3er oder 6er Kartons kosten 5,20€. Dafür erhalten Sie nach ein paar Tagen Ihre Weinlieferung direkt an die Haustür.

Die mehrwegfähigen Spezialkartons sind für Sie kostenfrei. Gern nehmen wir diese bei einer nächsten Liefertour oder Ihrem Besuch in unserem Weingut zurück.

Im Tracking-Status haben Sie immer einen Überblick über den aktuellen Versandstatus.